Zahlungsarten

PayPal

Wenn Du die Bezahlung und Rechnung möglichst schnell aus dem Kopf haben möchtest, dann ist PayPal Deine erste Wahl. PayPal ist der wahrscheinlich größte, auf jedem Fall aber einer der sichersten Dienstleister zur bequemen Abwicklung Deiner Zahlungen per Kreditkarte, Bankeinzug und Überweisung. Für Dich fallen bei der Bezahlung über PayPal keine weiteren Gebühren an.

Wenn Du beim Checkout „PayPal” wählst, dann wirst Du nach dem Bestellvorgang auf die Seite von PayPal weitergeleitet. Das ist zugegeben etwas irritierend, aber macht die gesamte Zahlungsabwicklung sicherer, weil alles direkt auf der Seite von PayPal passiert. Sobald Du mit PayPal abgerechnet hast, wirst Du zurück zu unserem Shop geleitet. 

 

Vorkasse

Bei dieser Zahlungsart erfolgt die Überweisung zwischen Deiner und unserer Bank. Für eine reibungslose Zuordnung Deiner Zahlung sollte Deine Kundennummer oder die Auftragsnummer als Verwendungszweck angegeben werden. Die Bankvernindung wird schon während der Bestätigung im Bestellprozess angegeben. Natürlich erhälst Du nach erfolgreicher Bestellung auch eine Bestelleingangsbestätigung, in dieser sind alle benötigten Daten vorhanden. Deine Bestellung wird erst nach vollständigem Zahlungseingang verschickt. Bitte beachte: Überweisungen können je nach Bankinstitut oder Land bis zu 3 Werktage in Anspruch nehmen. Dadurch kann es zu Verzögerungen in den Lieferzeiten kommen.

 

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung